Chat-Zusammenfassung „Chancen und Risiken im Greenfranchising“

Greenfranchising

Bei Greenfranchise-Systemen gibt es mehr nachhaltige Faktoren zu berücksichtigen

Vergangenen Freitag fand zu gewohnter Zeit wieder der Franchise-Chat im FranchisePORTAL statt. Im Rahmen des Expertenforums „Systementwicklung“ beantwortete Frau Prof. Veronika Bellone Fragen rund um das Thema „Chancen und Risiken im Greenfranchising“. Allgemeine Fragen zum Thema Franchising waren selbstverständlich erlaubt, wurden jedoch nicht gestellt. Die Diskussion drehte sich ganz um die Implementierung von Greenfranchise-Elementen in Franchise-Systemen – und wendete sich somit gänzlich an Franchise-Geber und solche, die es werden wollen.

Klassisches Franchising und Greenfranchising: Unterschiede

Die wiederkehrende Frage worin sich eigentlich klassische Franchise-Systeme von Greenfranchise-Systemen unterscheiden, beantwortete Frau Prof. Bellone in Bezug auf die Erfolgsfaktoren, die im Franchising gelten sollten:

„(…)die Unterschiede liegen darin, dass zu den Erfolgsfaktoren des Klassischen Franchising weitere, nachhaltige hinzukommen. Standardisierung, Markenprofilierung, Organisationsaufbau, Multiplikation, Dokumentation, Kontrolle, Reflexion, Wirtschaftsinnovation – all diese Faktoren sind die Stärken des Klassischen Franchising. Beim Greenfranchising sehen wir noch weitere vier Erfolgsfaktoren, die Franchise-Unternehmen zukunftskompatibel machen: Verantwortungsübernahme auf ökonomischer, ökologischer, kultureller und sozialer Ebene; eine entsprechend ganzheitliche Zielformulierung; Ethische Kompetenz und Gesellschaftsinnovationen.

Bezogen auf die Franchisepartner-Akquise beinhaltet Greenfranchising auch Fragen nach beispielsweise entsprechender Selbstreflexion der Kandidaten. Aber auch Kreativität, Engagement und initiatives Denken und Handeln zählen laut Bellone zu den Eigenschaften, die Franchise-Partner von Greenfranchise-Systemen mitbringen sollten. In diesem Punkt liegt ein bedeutender Unterschied zu den klassischen Franchise-Systemen, denn diese sehen in den zuletzt genannten Punkten eher Gefahren für das Franchise-System in Bezug auf Konformität: „Dabei kann es eine Chance für die Weiterentwicklung des ganzen Systems sein. Selbstreflexion ist wichtig, um die eigene Situation und das Verhalten kritisch zu durchdenken. Engagement und die Bereitschaft, sich neben Gewinn- auch für Sinnmaximierung einzusetzen.“

Das ausführliche Chat-Protokoll kann im FranchisePORTAL nachgelesen werden.

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von komparator.franchiseportal.de zu laden.

Inhalt laden

 

 

Kategorisiert in: ,

1 Kommentar