Chat-Zusammenfassung: Systementwicklung bei Greenfranchise-Systemen

Greenfranchising

Greenfranchise-Systeme: ökologisch, okönomisch, sozial und kulturell

Der Franchise-Chat, der erneut am vergangenen Freitag im FranchisePORTAL stattfand, hatte diesmal den Aufbau von Greenfranchise-Systemen zum Hauptthema. Frau Prof. Veronika Bellone, die als Initiatorin des Greenfranchise-Awards sicherlich eine kompetente Ansprechpartnerin für diese Thema ist, stand den Chat-Teilnehmern Rede und Antwort. Selbstverständlich waren wie immer auch ganz allgemeine Fragen rund um das Thema Franchising erlaubt.

Greenfranchise-Systeme: Definition und Unterscheidung

Zunächst einmal eine Definition von Frau Prof. Bellone, wie sich Greenfranchise-Systeme von anderen Franchise-Systemen unterscheiden:

Greenfranchise-Systeme agieren auf vier Ebenen nachhaltig – auf der ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Ebene. Sie bieten ihren Franchise-Partnerinnen und -Partnern eine Existenzgründungsmöglichkeit an, die ganzheitlich durchdacht ist und Belange der sozialen, kulturellen und ökologischen Umwelt berücksichtigt.“

Voraussetzungen für Greenfranchise-Systeme

Auf die Frage, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um ein Greenfranchise-System aufzubauen, antwortete sie, dass man hier zwischen grundlegenden Voraussetzungen für ein Franchise-System, und spezifischen für ein Greenfranchise-System, unterscheiden müsse. Generelle Voraussetzungen, um ein Franchise-System aufzubauen, seien demnach:

  • Standardisierbarkeit des Geschäftskonzepts
  • Markenprofilierung
  • Organisationsstruktur
  • Multiplizierbarkeit
  • Dokumentiertes Know-how
  • Partnermarketing
  • Innovationspotential

„Beim Greenfranchising kommen noch „Bausteine“ hinzu wie: Verantwortungsübernahme, integrale Zielformulierung, Ethische Kompetenz und Innovationspotenzial nicht nur im Sinne der Systemaktualisierung sondern auch im Sinne gesellschaftlicher Neuerungen.“, so Bellone im Chat.

Das ausführliche Chat-Protokoll finden Sie wie immer im FranchisePORTAL. Der nächste Chat findet am 5. April statt. Frau Martius wird zum Thema Fairplay Franchising Ihre Fragen beantworten.

Bild: 636394
Bernd Kasper  / www.pixelio.de

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von komparator.franchiseportal.de zu laden.

Inhalt laden

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , ,

1 Kommentar