Frauen und Selbstständigkeit – Immer mehr Existenzgründerinnen

Frauen_SelbststaendigkeitWie aus der aktuellsten Veröffentlichung des Gründungsmonitor 2012 der KfW Bankengruppe hervorgeht, hat die Gründungsbereitschaft der Frauen im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich zugenommen. Der Anteil der Frauen an den Gründungen lag im Jahr 2011 bei 41,5 Prozent und damit um gut vier Prozentpunkte höher als im Vorjahr – 2010 waren es noch 37,3 Prozent. Einen großen Schub erlebte dabei auch die Anzahl der Existenzgründerinnen in den neuen Bundesländern.

 

Gründerinnen im Osten Deutschlands im Aufschwung

2011 lag der Anteil der Gründungen in Ostdeutschland bei 42,5 Prozent. Dies entspricht einer Steigerung von mehr als zehn Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr (2010 – 31,5%). Darüber hinaus konnten zum ersten Mal die Gründerinnen im Westen der Republik übertroffen werden, deren Anteil bei 41,3 Prozent lag. Noch zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde im Osten nur gut ein Drittel aller Unternehmen von Frauen gegründet.

Männer bei Unternehmensgründungen in der Mehrzahl

Die Männer stellten 2012 mit 58,5 Prozent bei den Gründungen nach wie vor den größeren Anteil. Allerdings zeigt sich, dass die Gründungsbereitschaft der Frauen vor allem in Bezug auf den Vollerwerb gestiegen ist. Hier ist der Anteil um fast zehn Prozentpunkte gestiegen (2010: 27,8% – 2011: 37,6%). Dabei ist bemerkenswert, dass insbesondere die Frauen im Osten mit ihrer Gründungswilligkeit punkten konnten: mit 51,6 Prozent lagen sie hierbei sogar knapp vor den Männern (48,4%). Im Nebenerwerb dagegen dominierten nach wie vor die Männer.

Frauen gründen vor allem im Handel

Gegenwärtig tendieren Frauen aufgrund ihrer höheren Bildungsabschlüsse in der Regel zu Gründungen im Wirtschafts- oder Beratungssektor. Nach wie vor überwiegen allerdings die persönlichen Dienstleitungen und hierbei besonders die Bereiche Bildung und Gesundheit: zum Beispiel Beauty-Salons, Yogastudios, Kindertagesstätten und Physiotherapie-Einrichtungen.

Bild: ID 618196 – Benjamin Thorn / pixelio.de

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , , , ,