Web 2.0 stärker als Gründermessen?

Für Franchisesysteme ist die Franchisenehmer-Gewinnung nach dem Systemaufbau die größte Hürde, die es auf dem Weg zum erfolgreichen Franchise-System zu nehmen gilt. Wie findet man geeignete Franchisenehmer und wie spricht man sie am geschicktesten an? Oder andersherum: Wie können mich interessierte Gründer am besten finden? Ein klassischer Weg, sich kennenzulernen, war bislang der Auftritt auf regionalen wie überregionalen Gründermessen.

Laut einer Pressemeldung des Deutschen Franchise-Verband e.V. (DFV) wird sich der Verband künftig nur noch bei wenigen Gründungsmessen präsentieren, darunter die NewCome vom 1. bis zum 2. April 2011, und die START Messe in Essen vom 23. bis 24. September. Begründet wird die Entscheidung mit den sinkenden Besucherzahlen auf Gründermessen aller Art. Doch wie finden Franchise-Interessierte und Franchisegeber zusammen?

Nach einer Umfrage des DFV gaben die Franchisegeber an, bereits Zweidrittel ihrer Interessenten über Internetportale wie dem FranchisePORTAL und die eigenen Websites zu finden. Nur drei Prozent hingegen nahmen über die Gründermessen Kontakt auf. Die Entwicklung von Internet und Web 2.0 zeigen also deutliche Konsequenzen. Wer sich nun online über Franchising und Franchisesysteme informieren möchte, kann das auf dem FranchisePORTAL tun.

Bild: © Dejan Lazarevic | Dreamstime.com

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , , , , ,