Uni Flensburg: Franchising = Lizenz zum Geld drucken?

Wie der Blog Flensburg-Szene berichtet, wird am 8. Februar 2011 um 18:30 Frau Prof. Dr. Susanne Royer in Flensburg über Franchising diskutieren.

Der Vortrag mit dem Titel „Franchising – eine Lizenz zum Gelddrucken“ ist der letzte einer Ringvorlesung im Vortragsraum der Stadtbibliothek Flensburg. Thema der gesamten Ringvorlesung ist „Money makes the world go around. Eine Bildungsreise rund ums Geld“.

Im Fokus des Vortrags von Prof. Royer steht das Franchising als eine zunehmend beliebter werdende Kooperationsform in der Wirtschaft. Es sollen gleichzeitig die Möglichkeiten des Geld Verdienens sowie die Risiken dieser Organisationsform beleuchtet werden. Susanne Royer ist Professorin an der Universität Flensburg im Institut für internationales Management.

Nochmal im Überblick:

Franchising – Eine Lizenz zum Gelddrucken?
Ein Vortrag von Prof. Dr. Susanne Royer
Di. 8.2.2011 um 18:30 Uhr
Stadtbibliothek Flensburg

Bild: © Canon23 | Dreamstime.com

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , , , , , , , ,