Neue TV-Show bringt Existenzgründer und Investoren zusammen

Neue TV-Show mit Potential

„Die Höhle der Löwen“: Gründer präsentieren Investoren neue Geschäftsideen

Ab dem 19. August strahlt der TV-Sender VOX die neue Show „Die Höhle der Löwen“ aus. Zur besten Sendezeit, immer dienstags um 20:15 Uhr, kämpfen Existenzgründer um die Gunst der namhaften Investoren, die sich an dem Sendeformat beteiligen. Unter ihnen befinden sich die bekannten wie erfolgreichen Unternehmer Vural Öger und Jochen Schweizer.

Existenzgründer präsentieren Investoren ihre Geschäftsideen

Die Show ist im Ausland (in insgesamt 22 Ländern) unter anderen Namen bereits ein großer Erfolg: In England läuft sie unter Dragons‘ Dan, in den USA unter dem Titel Shark Tank. Gemeint ist immer das Gleiche: Die Existenzgründer werden in die Höhle des Löwen, das Haifischbecken oder das Drachennest geworfen – gemeint sind natürlich die fünf Investoren, die man mit einem kurzen Business Pitch für sich gewinnen und so seine Geschäftsidee umsetzen kann. Oder man wird quasi „auseinander genommen“ und die Geschäftsidee fällt durch.

Ein Artikel auf Gründerszene zu „Die Höhle des Löwen“ wurde von einem Journalisten geschrieben, der bei der Pressekonferenz anwesend war. Er betont, dass solch heftige Szenen, wie sie in den englischsprachigen Formaten üblich sind, in der deutschen Version ausbleiben werden. Vielmehr sehen sich die Investoren hier wohl auch als Mentoren. Zudem solle eher ein weibliches Publikum angesprochen werden. Auch die Geschäftsideen, die vorgestellt werden, sind so vorselektiert, dass sie dem breiten Publikum gefallen können: „Apps fürs Handy oder Ideen aus der IT-Welt schaffen es offenbar kaum in die Show. Stattdessen gibt es etwas für den Gaumen, für die Augen und fürs Herz.“

Annäherung an Gründung durch die Fernsehsendung

Man kann von dem Format halten was man will – ich begrüße es. Denn Deutschland ist nicht gerade als Gründungsland Nummer Eins bekannt. Die Angst vor dem Scheitern ist allzu groß und wie in letzter Zeit häufig berichtet, unternimmt auch der Staat nicht sonderlich viel, um Gründer zu unterstützen, eher im Gegenteil. Dass das Thema Existenzgründung nun auf diesem Weg in die Köpfe der Menschen geholt wird, kann für die gesamte Existenzgründungsbranche nur von Vorteil sein.

 

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , ,