Restaurant Startup – Neue TV-Show für Gastronomie-Gründer

350 x 258 Pixel: Franchise-Gründer investieren in Gastronomie-Konzepte

Neue Ideen für Restaurant-Startups

Gründer- und Unternehmer-Shows boomen aktuell im deutschen Fernsehen. Zu den bereits bekannten TV-Formaten wie Undercover Boss, Secret Millionaire (beide RTL) und Höhle der Löwen (VOX) gesellt sich ab Ende März nun auch Restaurant Startup auf kabel eins, einem Sender der zur RTL-Gruppe konkurrierenden ProSiebenSat1-Gruppe. Zur Freude der hiesigen Franchise-Wirtschaft sind die beiden Köpfe der Restaurant-Show Carsten Gerlach und Torsten Petersen – zwei Koryphäen des deutschen Franchisings.

Franchise-Größen als Investoren bei Restaurant-Startup

Carsten Gerlach ist Gründer des Franchise-Systems Joey’s Pizza: Bereits vor fast 30 Jahren entwickelte er den Pizza-Lieferdienst, der mittlerweile deutschlandweit bekannt und beliebt ist. Neben vielen zufriedenen Kunden hat Joey’s Pizza auch viele zufriedene Franchise-Nehmer hervorgebracht – über 200 sind es derzeit.

Torsten Petersen ist einer von drei Geschäftsführern der Enchilada Franchise GmbH. Zu dem Unternehmen zählen zahlreiche bekannte Gastro-Marken, die im Franchising betrieben werden. Darunter zum Beispiel Enchilada (mexikanische Küche) und dean&david (gesundes Fast Food).

Restaurant Startup: Das TV-Konzept

Ab dem 31. März 2015, 20:15 Uhr, werden in sechs Wochen – nach Themen unterteilt – pro Show vier Startup-Teilnehmer ihre Gastronomie-Ideen vorstellen. Das Ziel ist klar: Die Idee sollte möglichst innovativ und überzeugend sein, denn die beiden Franchise-Größen Gerlach und Petersen fungieren in der Show als Investoren, die es zu begeistern gilt. Dies sollen die Kandidaten mittels eines kurzen Pitchs schaffen, was sehr an das Konzept „Die Höhle der Löwen“ von VOX erinnert.

Zwei Bewerber bekommen pro Show von den Investoren die Chance ihre Idee am Markt zu testen. In nur 48 Stunden gestalten die Kandidaten ein sogenanntes Pop-Up-Restaurant, in einem leer stehenden Restaurant in Berlin. Am dritten Tag sollen die Restaurant-Startups dann eröffnen und natürlich möglichst viele Kunden begeistern. Am wichtigsten ist jedoch die Zustimmung der Investoren: Sie können nach den Erfahrungen mit den Pop-Up-Restaurants bewerten, ob sich eine Investition in eines der Restaurant-Konzepte lohnt. Carsten Gerlach und Torsten Petersen können einzeln oder gemeinsam ein Angebot abgeben – oder auch ablehnen.

Geschäftsidee Restaurant

Eine völlig innovative Restaurant-Geschäftsidee zu finden ist gar nicht so einfach. Zumindest wer in einer größeren Stadt wohnt, weiß, welche Bandbreite an Gastronomie bereits existiert: Fast Food, Erlebnisgastronomie, exotisches Essen aus aller Herren Länder oder vegan/vegetarisch – nahezu jede Nische ist bereits besetzt. Manchmal muss man es zwar „nur“ besser machen als die Konkurrenz. Doch auch bewährte Gastronomie-Konzepte können eine Chance für Menschen sein, die von einer Existenzgründung mit einem Restaurant träumen. Hier gibt es zahlreiche Franchise- und Lizenzsysteme, die nach fähigen Partnern suchen, um so zu expandieren.

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: ,