Die Franchise-Leistungsbausteine waren Thema im Chat

Am vergangenen Freitagmorgen war es wie zu jedem Anfang eines neuen Monats wieder Zeit für den First Franchise Friday-Chat. Herr Wolf-Dieter Martius von der SYNCON Consulting GmbH stand allen Chat-Teilnehmern zu den Themen „Das Franchise-Paket: Die Leistungsbausteine für den Franchise-Erfolg“ und „Allgemeine Fragen zum Franchising“ für Fragen zur Verfügung.
Immer wieder fällt in diesem Zusammenhang die Frage, welche Bausteine denn besonders wichtig seien. Vor allem junge Franchise-Systeme haben natürlich ein Interesse daran, den Aufwand beim Aufbau eines Franchise-Systems zu minimieren, und wollen erst mal mit den wichtigsten Bausteinen starten. Doch so einfach ist das leider nicht, meint Herr Martius:

„(…)es ist die Gesamtheit der einzelnen Franchise-Leistungsbausteine, die ein System und seine PartnerInnen erfolgreich machen. Ein „Vorab-Priorisieren“ ist nicht sinnvoll, sondern es muss das Ziel sein, Synergieeffekte zu realisieren aus der Gesamtheit der einzelnen Leistungen – soll heißen, ein oder einzelnen Bausteine alleine genügen nicht, um erfolgreiches Franchising umzusetzen.“

Genau dieser Punkt ist es dann auch, den Herr Martius als möglichen „Stolperstein“ für angehende Franchise-Systeme sieht. Nach eben solchen Stolpersteinen gefragt, antwortete er treffend:

„(…)die „Vor-Investitionen“ für den Aufbau eines Franchisesystems sind erheblich – nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern auch hinsichtlich des zu erbringenden Arbeitsaufwandes. Diese Vorleistungen werden oft unterschätzt, mit dem Ergebnis, dass man nicht professionell startet bzw. unzureichend „pilotiert“. Bedenken Sie, dass eigentlich schon der allererste Franchisepartner das Recht auf einen schlüsselfertigen und erprobten Betriebstyp hat – er „kauft“ es ja auch mit seinen Gebühren. Dieser Umstand kann als „Stolperstein“ gesehen werden – ich würde es lieber als die wichtigste Herausforderung sehen.“

Was es bedeutet, ein (erfolgreiches) Franchise-System aufzubauen wird hinlänglich unterschätzt. Der Chat gab daher wieder einmal nötige Antworten auf Fragen, die nicht zum ersten Mal gestellt wurden, deren Beantwortung aber auch beim zweiten oder dritten Mal nicht überflüssig ist. Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken befasst ein Franchise-System zu gründen, sollte sich auf jeden Fall weit im Vorhinein mit der Thematik Franchising und Systemaufbau befassen. Das Chat-Protokoll bietet dafür einen guten Einstieg.
Bild: © Nikonite | Dreamstime.com

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , , , , , , ,