Das Futterhaus eröffnet Shop mittels Crowdinvesting

Crowdfunding

Crowdinvesting: Franchise-Nehmer von „Das Futterhaus“ eröffnet neuen Markt

Crowdfunding oder auch Crowdinvesting ist seit einigen Jahren in aller Munde. Von einer zunächst nicht ganz ernst genommenen Finanzierungsmethode für Ausgefallenes aller Art hat sich die Methode mittlerweile jedoch gemausert. PR-starke Beispiele aus den Bereichen Film und Musik beispielsweise, haben die breite Masse erreicht und machen deutlich: Crowdinvesting kann funktionieren. Und wenn es richtig gut läuft, springt auch für die Investoren etwas dabei raus.

Beim Wort Investoren denkt man automatisch an Millionäre – nicht so beim Crowdfunding/Crowdinvesting. Hier kann jeder, der an ein Projekt glaubt, auch kleine Beträge investieren, die sich im Idealfall auszahlen. So geschehen bei dem Film zur Serie „Stromberg“ – die Fans glaubten an den Film und investierten je nach Geldbeutel. Der Film wurde ein Erfolg an den Kinokassen und die Investoren dürfen sich freuen.

Crowdfunding im Alltag

So beliebt Crowdfunding bei „Fan-Projekten“ auch ist, im wirtschaftlichen Alltag ist diese Finanzierungsform trotz immer mehr Websites a la startnext oder seedmatch noch nicht angekommen. Oder doch? Jedenfalls eröffnet nun ein österreichischer Franchise-Nehmer der Marke Das Futterhaus einen neuen Markt in Bruck an der Mur/Steiermark mit Hilfe von Crowdinvesting. Die (künftigen) Kunden und Kundinnen können sich mit Beträgen zwischen 100 und 3.000 Euro finanziell beteiligen. Laut einer Pressemitteilung handele es sich um „eine Investition in die Entwicklung der Region, in die Infrastruktur, Lebensqualität und Nahversorgung sowie in Arbeitsplätze“. Für die Aktion, die bereits am 31. März 2014 startete, nutzt Das Futterhaus die Plattform Conda.

Der Geschäftsführer der Unternehmenszentrale in Österreich, Norbert Steinwidder, unterstützt seinen Franchise-Nehmer Wolfgang Kamper bei der Aktion und erläutert, warum das Unternehmen überzeugt ist, dass sich viele Menschen für eine Investition entscheiden werden:

„Wir möchten Kunden und Tierfreunden die Möglichkeit bieten, sich an unserer Erfolgsstory zu beteiligen und in „ihr eigenes“ Futterhaus zu investieren. Als Anteilshaber(in) eines Unternehmens Ihrer Region partizipieren Sie an Gewinnausschüttungen, der Steigerung des Unternehmenswertes, haben die Chance auf eine attraktive Rendite und kommen in den Genuss von zusätzlichen Rabatten und Gutscheinaktionen.“

Wir sind gespannt auf das Ergebnis und werden berichten!

 

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: ,