Brasilianische Universalkirche organisiert sich wie Franchise-System

Nach einem Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, haben moderne „Kirchen“ besonders in Südamerika einen enormen Zulauf. Immer mehr Sinnsuchende meinen ihr Seelenheil in den sogenannten Pfingstkirchen, in denen vor allem der Heilige Geist verehrt wird, zu finden. Eine dieser sehr erfolgreichen religiösen Gemeinden ist die Igreja Universal do Reino de Deus, also die Universalkirche des Gottesreichs.

Warum sollte sich ein Blog zum Thema Franchising mit Religion, Moral und Sekten befassen? Ganz einfach: Der Autor des FAZ-Artikels sieht in den Strukturen, nach denen die besagte Universalkirche arbeitet, typische Merkmale eines Franchise-Systems. Und wie man es dreht und wendet, unrecht hat er damit nicht.

Jeder, der es sich leisten kann, ist in der Lage einen Universalkirchen-„Betrieb“ zu eröffnen. Die Ausbildung zum „Priester“ ist auf drei Monate verkürzt und gegen feste monatliche Beträge kann dann damit begonnen werden, „Kunden“ zu gewinnen: Gläubige Menschen, denen ihr hart verdientes Geld für vermeintliche Wunder oder einen Sündenerlass abgeworben wird. Dabei hat es der Vorsteher dieser zweifelhaften Glaubensgemeinschaft nicht etwa auf die Armen abgesehen, sondern setzt perfide auf die untere Mittelschicht, die über das nötige Geld verfügt.

Natürlich kann sich ein erfolgreiches Vertriebssystem, wie es das Franchising ist, nicht gänzlich davor schützen Nachahmer jeglicher Art und Gesinnung zu haben. Während beispielsweise im Social Franchising dieses System für gute und wohltätige Zwecke übernommen wird, erscheinen die Machenschaften der Universalkirche in zweifelhaftem Licht.

Umso wichtiger ist es zu betonen, dass eine faire Franchise-Partnerschaft zwischen Franchise-Geber und Franchise-Nehmer im wirtschaftlichen und seriösen Franchising Gang und Gäbe ist und zudem äußerst erfolgreich für beide Partner sein kann. Die vielen Mitglieder des Deutschen Franchise-Verbands können dafür zeugen.

Bild: photocase/lego

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , , , ,