Update: Hilfe für Nepal

UpdateNepal_500pxDas Katastrophen-Erdbeben, das Nepal erschüttert hat, liegt Monate zurück und droht in Vergessenheit zu geraten. Wir hatten damals auch an dieser Stelle über eine Spendenaktion berichtet, die stark von dem Franchise-System Tee Gschwendner unterstützt wurde. Auch wir haben damals einen finanziellen Beitrag geleistet, damit den Menschen in Nepal möglichst schnell und unbürokratisch geholfen werden kann.

Unterstützt haben wir und zum Glück viele andere Menschen die Organisation Habitat for Humanity. Das Ziel der Organisation: Der Wiederaufbau, Neubau und die Instandsetzung der Wohnungen und Häuser in Nepal. Anfang August lag das Erdbeben genau 100 Tage zurück. Zu diesem Anlass versendete Habitat for Humanity einen Newsletter an die Spender, um über die Fortschritte zu informieren.

Demnach wurden bislang

  • 11.500 Menschen durch die Verteilung von 2.300 Temporary Shelter Kits unterstützt,
  • bis zu 100.000 Menschen durch 20.000 tragbare Wasserrucksäcke versorgt
  • und 3.400 Häuser schadensbegutachten.

Auch der Hausbau habe bereits längst begonnen – jedoch werden die Hilfsmaßnahmen mindestens drei Jahre dauern, so die Hilfsorganisation. Daher werden natürlich auch weiterhin Spenden benötigt. Hier kann man sich umfassend informieren und auch spenden.

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: ,