Facebook-Werbung wird akzeptiert, besonders für Essen und Trinken (Gastronomie)

Facebook- Werbung für Essen und Trinken wird gemochtEine aktuelle Umfrage von Inside Facebook hat sich mit der Akzeptanz von Anzeigen auf Facebook sowie mit den beliebtesten auf Facebook beworbenen Produkten beschäftigt. Über 50% der Nutzer stören sich nicht an Werbeanzeigen auf Facebook. Allerdings wird man nach einem Klick auf die Anzeige lieber auf eine Facebook-Seite geleitet, als das Netzwerk verlassen zu müssen.

Diese Aussagen dürften viele Unternehmen und zukünftig vielleicht auch mehr und mehr Franchisesysteme interessieren. Schließlich wird Facebook nicht zuletzt wegen der ständig steigenden Nutzerzahl des Social Networks von immer mehr Unternehmen zur Werbung und für Marketing-Kampagnen genutzt.

Die Untersuchungsgruppe

Befragt wurde eine leider nicht genannte Anzahl an Facebook-Nutzern. 73,9% von Ihnen gaben an, Facebook mehrmals am Tag zu nutzen. 53,7% befragte Männer standen 46,3% Frauen gegenüber und 87,8% der Befragten waren zwischen 13 und 25 Jahre alt, während 12,2% mehr als 25 Lebensjahre aufwiesen. Die Befragungsgruppe ist also mehrheitlich jung und auf Facebook extrem aktiv.

Die Ergebnisse

Es sind nur 6,2% der Nutzer, die Werbung auf Facebook wirklich mögen („like“), allerdings ganze 53,5% fühlen sich durch Werbung nicht gestört („don’t mind“). Dem gegenüber geben nur 40,3% an, dass ihnen Facebook-Anzeigen nicht gefallen („dislike“).

Die Frage nach welcher Art von Werbung am wenigsten gemocht wird, beantworteten mit 62,7% fast 2/3 der Nutzer mit Werbung die auf andere Websites als Facebook verweist. Mit weitem Abstand folgt Werbung für andere Facebook-Seiten (23%) und Werbung für Veranstaltungen (14,3%).

Des Weiteren wurde nach den ungeliebtesten beworbenen Produkten gefragt. Hierzu wurden diese 5 verschiedenen Kategorien zugeordnet: Spiele, Filme und TV-Sendungen, Essen und Trinken, Partnervermittlung, Weiterbildung und Jobs.

Eine recht deutliche Ablehnung konnte in Bezug auf Partnervermittlung festgestellt werden. 46% mögen solche Werbung auf Facebook am wenigsten. Gefolgt wird diese Kategorie mit einigem Abstand durch Weiterbildung und Jobs mit 24,6% und nochmals einigem Abstand von der Kategorie Spiele (13,5%). Am besten, weil von den wenigsten Nutzern als „nicht gemocht“ genannt, schnitten die Kategorien Filme und TV-Sendungen (8,7%) sowie Essen und Trinken (7,1%) ab.

Fazit

Die Ergebnisse sind für Unternehmen und auch Franchisesysteme durchaus interessant. Es wird deutlich, dass sich Werbung auf Facebook durchaus lohnen kann, da sie derzeit von einer recht hohen Nutzerzahl als nicht störend empfunden wird. Dabei sollte die Anzeige aber besser auf eine spezielle Facebook-Seite führen. Denkbar ist eine interessante Facebook-App mit Mehrwert oder Unterhaltungswert oder besonders interessante Inhalte und Angebote.

Natürlich können Unternehmen nicht einfach so ihre Produkte wechseln, nur weil diese leichter zu bewerben sind. Allerdings zeigen die Ergebnisse, dass gerade die im Franchising weit verbreitete Gastronomie-Branche gute Werbemöglichkeiten über Facebook vermutlich in weiten Teilen noch nicht erkannt hat.

Natürlich legen diese Ergebnisse die geäußerte Meinung der User dar, ohne dass diese mit ihrem tatsächlichem Handeln verglichen wird.

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.

 

 

Kategorisiert in: , Stichwörter: , , , , ,