FranchisePORTAL: Marktführer punktet mit langjähriger Franchise-Erfahrung

Was ist ein Franchiseportal?

Im Internet sind verschiedene deutschsprachige Plattformen zu finden, die sich als „Franchiseportal“ bezeichnen. Ein Franchiseportal ist eine themenspezifische Plattform, die nicht nur eine Vielzahl kooperativer Vertriebskonzepte präsentiert, sondern auch das Know-how zur Umsetzung von Franchisepartnerschaften vermittelt.

Eine entsprechende Informations- und Werbeplattform dient dabei vorrangig der Information und Kontaktaufnahme zwischen Unternehmensgründern und Franchisegebern. Die Interessenten können nach gründlichem Vergleich der Angebote, welche die konzeptionellen Besonderheiten und finanzielle Konditionen umfassen, online direkt Kontakt zu einzelnen Franchisezentralen aufnehmen.

Franchiseportale sind nicht zu verwechseln mit ähnlich aufgebauten Websites von Franchisegebern oder Brokern, die eigene Akquisitionsziele verfolgen. So locken einzelne Website-Betreiber Franchise-Interessenten an, indem sie Franchisesysteme ohne deren Wissen mit eigenen Texten bewerben. Dabei entgehen den betroffenen Franchisesystemen nicht nur die eigentlich ihnen zugedachten Leads. Sie laufen außerdem Gefahr, dass ihr Image durch die Veröffentlichung unzutreffender oder veralteter Systemdaten sowie die ausbleibende Beantwortung von Interessentenanfragen nachhaltigen Schaden erleidet.

Besonders ärgerlich ist es für Franchisegeber, wenn direkte Mitbewerber im Gründermarkt von der missbräuchlichen Datennutzung profitieren. Während ein solcher Datenmissbrauch durch die europäische Gesetzgebung für dubiose Geschäftemacher deutlich risikoreicher geworden ist, sind solche Fälle weiterhin nicht auszuschließen. Ein regelmäßiges Markenmonitoring im Internet gehört deshalb zum Pflichtprogramm professionell aufgestellter Systemzentralen.

FranchisePORTAL: Spezialist für Gründungsfragen im Franchising

Der Begriff ‚Franchiseportal‘ geht auf die Registrierung gleichnamiger Websites in Deutschland, Österreich und der Schweiz Ende der 90er Jahre zurück, die sich rasch zu den wichtigsten Franchisemedien entwickelten.

Beim Marktführer FranchisePORTAL finden Franchise-Interessenten in einer Virtuellen Messe den wohl umfangreichsten Überblick an Gründungsangeboten, die auf einem kooperativen Vertriebsmodell beruhen.

Die Daten wurden von den Franchisegebern selbst in die Datenbank eingepflegt und über die Jahre kontinuierlich aktualisiert. Auf der Suche nach geeigneten Partnern präsentieren bis zu 1.000 Aussteller in kurzen, prägnanten Beschreibungen ihre unterschiedlichen Geschäftsmodelle.

Die zur Verfügung stehenden Filterfunktionen nach Branchen, Eigenkapital, persönliche Qualifikationen, Höhe der Eintritts- und Lizenzgebühr sowie weiteren Kriterien erleichtern die gezielte Systemsuche. Die mit Logo und Kurzbeschreibung angezeigten Suchergebnisse ermöglichen den gezielten Angebotsvergleich.

Ob ein Vollerwerb als Existenzgründer oder ein zweites Standbein angestrebt wird, für fast jedes Gründungsvorhaben ist ein attraktives Angebot dabei. Aussagekräftige Videos und Fotos führen dem Besucher seine unternehmerische Zukunft bildhaft vor Augen.

Sobald er seine Auswahl auf wenige Systemangebote eingegrenzt hat, kann er über ein Formular oder per Telefon direkt den Franchisegeber kontaktieren. Es ist vorteilhaft, dem Franchisegeber bei der Kontaktaufnahme den eigenen beruflichen Hintergrund und die persönliche Motivation zu schildern. Ein besonders qualifizierter Kandidat mit ausreichend Eigenkapital rennt bei den von ihm ausgewählten Franchisegebern offene Türen ein.

Unternehmer-gesucht: Regionale Partnersuche und Unternehmensnachfolge

Passende Partner für neue Standorte und geeignete Nachfolger für bereits bestehende Franchisebetriebe zu finden, diese beiden Aufgaben gehören derzeit zu den wichtigsten Aufgaben von Franchisegebern. Die Pioniere unter den Franchisenehmern nähern sich zunehmend einem Alter, in dem sie ihren Betrieb an Nachfolger verkaufen und ihren verdienten Ruhestand genießen wollen. Die FranchisePORTAL GmbH hat dafür ein Modul entwickelt, über das potenzielle Franchisepartner und Investoren zielgenau angesprochen werden.

Da jedes regionale Angebot über eine eigene Internetadresse verfügt, kann es von Franchisegebern auf weiteren Online-Plattformen (z.B. www.unternehmer-gesucht.com), in Social Media oder auch in Blogs und Newslettern beworben werden. Potenzielle Franchisenehmer profitieren von der „Regionalen Partnersuche“, da sie sich bei der Suche nach dem persönlich attraktivsten Angebot auf ihre Heimatregion oder eine andere Zielregion konzentrieren können.

Wie gehen potenzielle Gründer und Nachfolger bei der Systemauswahl vor?

  • Erster Schritt ist in der Regel der Besuch eines spezialisierten Franchiseportals bzw. einer Internet-Plattform für Firmengründer. Wer über eine Neugründung oder eine unternehmerische Nachfolge nachdenkt, findet in den führenden Franchiseportalen die Geschäftsmodelle etablierter Anbieter aus den unterschiedlichsten Branchen. Ein spezielles Vergleichstool erleichtert die Auswahl und den Abgleich der zur Auswahl stehenden Franchisesysteme.
  • Im zweiten Schritt nimmt der Interessent mit ausgewählten Anbietern direkten Kontakt auf. Am Ende der jeweiligen Systempräsentation befindet sich ein Anfrageformular, über das der Interessent ausführlichere Informationen anfordert. Die Systemzentrale lässt ihm dann üblicherweise eine Informationsbroschüre mit einem Gesprächsangebot zukommen.
  • Als dritter Schritt findet bei gegenseitigem Interesse ein persönliches Kennenlernen sowie die Abklärung offener Fragen in der Systemzentrale statt. Oft erhält der Kandidat bei dieser Gelegenheit Einblick in die Handbücher mit dem speziellen Know-how des Franchisegebers und eine Auflistung aktiver Partner für eine mögliche Kontaktaufnahme.
  • Im vierten Schritt werden durch den Kandidaten und etwaige Berater das Geschäftsmodell und die Finanzierbarkeit des Vorhabens geprüft. Dazu eignen sich Gespräche mit ausgewählten Systempartnern, Mitbewerbern, Geldgebern, Vermietern etc..
  • In Schritt Fünf wird der Franchisevertrag durch einen spezialisierten Anwalt geprüft. Können alle offenen Fragen zufriedenstellend geklärt und etwaige Hindernisse ausgeräumt werden, so steht der Unterzeichnung des Franchisevertrages nichts mehr im Wege.Jetzt geht es an die Umsetzung!

Was ist das FranchisePORTAL?

Das FranchisePORTAL ist das führende Internetportal der Franchise-Wirtschaft im gesamten deutschsprachigen Raum.

Hier kannst du 1.000 Geschäftsideen für deine Selbstständigkeit entdecken!

Franchise- und Lizenzsysteme suchen im FranchisePORTAL angehende Gründer, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz beruflich neu durchstarten wollen.

Als Existenzgründer und Franchise-Partner eröffnest du einen neuen Standort unter der Marke des Franchisesystems. Dabei wirst du sowohl beim Aufbau der Selbstständigkeit als auch während deiner Geschäftstätigkeit durch den Franchisegeber unterstützt.

Im FranchisePORTAL findest du die unterschiedlichsten Geschäftsideen für deine Selbstständigkeit. Sie stammen zum Beispiel aus der Gastronomie-, Dienstleistungs-, Einzelhandelsbranche oder eine der vielen weiteren Branchen.

Franchising ist vielseitiger als du denkst!

FranchisePORTAL: Mehr als nur Franchise-Angebote

Das Matching Tool erleichtert die Suche nach dem passenden Geschäftskonzept für dich: Einfach 10 Fragen anonym beantworten und die Systeme finden, die wirklich zu dir passen!

Möchtest du lieber regional suchen? Kein Problem: Mit der regionalen Suche im FranchisePORTAL kannst du Gründungschancen quasi vor deiner Haustüre entdecken. Entweder als Neugründung oder mit der Übernahme eines bestehenden Franchise-Betriebs.

Der Ratgeber bietet dir fundiertes Fachwissen rund um die Themen Existenzgründung, Unternehmertum und Franchising. Franchise verstehen leicht gemacht!

Im Glossar und unter der Rubrik Beratung/Coaching findest du weitere vertiefende Artikel, Definitionen sowie Kontakte zu Branchen-Kennern.

 

 

Vergleiche jetzt die zur dir passenden Geschäftsideen:

1. Wähle die spannendsten Marken aus!
Du erhältst eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Daten und Fakten zum direkten Vergleich.

2. Willst du mehr zu den Gründungsmöglichkeiten erfahren?
Mit einem weiteren Klick kannst du direkt mit den Unternehmen Kontakt aufnehmen und noch detailliertere Infos per Email erhalten.