Franchise Expo18: Deutschland hat wieder eine Franchise-Messe!

Lange gab es keine „richtige“ Franchise-Messe in Deutschland; also eine Messe auf der sich ausschließlich Franchise- und Lizenzsysteme präsentiert haben. Natürlich gibt es Gründermessen, auf denen auch das Thema Franchise aufgegriffen wird – häufig aber meist unter „ferner liefen“. Es wurde zuletzt auf andere Formate, wie den Franchise Matching Day gesetzt. Doch eine eigene Franchise-Messe, wie sie nun wieder stattfinden wird, hat doch einen ganz eigenen, speziellen Charme.

Franchise Expo18: 27. bis 29. September 2018 in Frankfurt a.M.

Veranstaltet wird die Messe von der Franchise-erfahrenen österreichischen Marketingagentur Cox Orange, die bereits eine kleine, aber feine Franchise-Messe in Österreich etabliert hat. Gemeinsam mit dem Deutschen Franchiseverband sowie dem US-amerikanischem Messeveranstalter MFV Expositions wird die Messe in Frankfurt in diesem Jahr nun Realität in Deutschland. Die deutsche Franchise-Messe soll nicht nur von der gut 25jährigen Erfahrung des US-Veranstalters geprägt sein, sondern auch durch dessen internationale Kontakte: so sollen auch ausländische Franchise-Systeme, die erst auf dem hiesigen Markt starten wollen, auf der Franchise Expo18 präsent sein.

 

 

„Mach dein eigenes Ding!“

Das ist die Botschaft an alle Gründungsinteressierten, die sich eventuell auch eine Franchise-Partnerschaft vorstellen können. Auf der Homepage der Franchise-Messe findet man prominent auf der Startseite lebendige Beispiele erfolgreicher Franchise-Nehmer, die ein klares Statement abgeben: „Mein Leben hat sich verändert!“

Neben etablierten wie neuen Franchise- und Lizenzsystemen soll es auf der Franchise Expo18 auch entsprechende Workshops für angehende Franchise-Gründer geben. Zudem können Kontakte zu Beratern und Finanzierungsexperten geknüpft werden. Auf der Website der Messe finden sich zehn gute Gründe, die Franchise-Messe zu besuchen.

Kategorisiert in: